Kostensenkung

Nicht zaudern – Handeln.

 

Im Rahmen integrierter Projektteams führen wir zusammen mit Ihrer Mannschaft Prozessoptimierungen, Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen durch.

Wir prüfen, welche kurzfristige Anpassung der Personalstärke sinnvoll und möglich ist, führen Verhandlungen mit dem Betriebsrat und setzen die Maßnehmen direkt um. In einigen Fällen haben sich unsere Aufwendungen bereits bilanzwirksam während der Projektlaufzeit gerechnet. Wenn wir keine Chance sehen, dass sich unsere Aufwendungen in Jahresfrist rechnen, dann übernehmen wir die Aufgabe nicht.

Die Optimierung der Entscheidungswege und der Aufbauorganisation hat wesentlichen Einfluss auf die Kosten und Effizienz der Prozesse.

Wir bewerten bestehende Standorte: Leistungsportfolio, Kostenposition, Prozesse und leiten die entsprechenden Optimierungsmaßnahmen direkt ein.

Ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit ist der Aufbau neuer Standorte mit kostengünstigen Strukturen. Dabei beobachten wir, dass in den letzten Jahren nicht nur Produktions- der Montageleistungen mit hohem manuellen Tätigkeitsanteil verlagert werden, sondern der Trend geht eindeutig dahin, dass auch hochqualifizierte Entwicklungsabteilungen an kostengünstigen Standorten aufgebaut werden. In einem ersten Schritt oft die Entwicklungsanteile, deren Produktion schon im Ausland stattfindet. In einem zweiten Schritt aber oft auch weitere Entwicklungsleistungen. Auch viele Shared Service Leistungen werden heute unter Eigenregie an kostengünstigen Standorten erbracht.

Wir führen Länderbewertungen und Standortanalysen durch. Wir sind Ihr Spezialist für Osteuropa - seit mehr als 20 Jahren

Unsere Interim Manager, Projektleiter und Professionals unterstützen Sie auch ganzheitlich beim Aufbau neuer Standorte bis zur laufenden Produktion.

IMACOS unterstützt Sie ganzheitlich in allen Funktionsbereichen:

Fertigung / Montage:

Steigerung des Outputs und der Qualität, Ressourcenoptimierung, Verkürzung der Durchlaufzeiten, Neuausrichtung der Wertschöpfungskette

Entwicklung:

Verkürzung Durchlaufzeiten, Ressourcenoptimierung, Design to Cost, Bauteiloptimierung, Standardisierung und Aufbau von Baukastenstrukturen

Verwaltung:

Effizienzsteigerung durch Optimierung der Führungsstrukturen, alle Leistungen auf den Prüfstand stellen, d.h. auch prüfen, ob Shared Services in Eigenregie bei einer Tochtergesellschaft aufgebaut oder besserer fremd bezogen werden können. Warum müssen Sie Funktionen wie z.B. Lohnabrechnungen, Rechnungserstellung, Erstellung von Standardangeboten, Controllingleistungen an Ihrem Hauptsitz in Deutschland erbringen? Das können Sie auch bei einer Tochtergesellschaft in Polen oder Bulgarien durchführen lassen – in Eigenregie – das ist preisgünstig und Sie verlieren nicht die Kontrolle über den Prozess.

Einkauf:

Lieferantenauswahl, Beschaffungsstrategien, Warengruppenmanagement, Opti-mierung Supply Chain, Zahlungsziele verbessern, Bestandsoptimierung und Lagerhaltungsstrategie

Vertrieb:

Margenverbesserung, Delisting von Verlustbringern, Kundensegmentierung, Prozessoptimierung Akquisition und Kundenbetreuung inkl. Abstimmung zwischen Vertrieb/Entwicklung/Produktion, Vertriebsplanung, Controlling und CRM Optimierung, Mitarbeiterschulung, Bewertung der Vertriebsmitarbeiter, Anlauf- und Projektmanagement, Claim Management